Blog

141-160 von 233

BOSS Loop Contest 2010 - Krzysztof Ścierański Live Looping BASS

11. August 2011

Krzysztof Ścierański hat sich mit diesem Video in Europa den zweiten Rang beim BOSS Loop Contest 2010 geholt. Mit seinem 60er Fender Jazzbass und seiner wirklich coolen Bassloop-Performance hat er diesen Rang absolut verdient erreicht.


Aufnahme des Titelsongs zu "WTF With Marc Maron"

11. August 2011

Für "WTF With Marc Maron" steuerte John Montagna den Titelsong bei. Dieses Video dokumentiert in witziger Art die Entstehung des Songs, in dem er neben einigen Spielzeugen einen Robelli Violin Bass und einen Spector Q4Pro Fretless Bass einsetzt. "WTF With Marc Maron" ist eine bekannte Radioshow und Podcast aus den USA.


Les Claypool - Bass Solo - Tommy the Cat

10. August 2011

Les Claypool macht das, was er am Besten kann. Unterstützt wird er bei seinem Solopart von einem "scratchenden" DJ. "Tommy the Cat" ist sicher einer der bekanntesten Songs von Primus und besteht u.a. aus einer komplexen Slapping-Basslinie.


Flea Bass Solo

10. August 2011

"If God rules Heaven and Devil rules Hell, Flea rules the Music" meint der Uploader auf Youtube. Flea slappt sich an diesem Konzert wirklich einen ab. Mehr oder weniger nackt steht er auf der Bühne. Lustig anzusehen ist aber auch Schlagzeuger Chad Smith in seinen Unterhosen...


Metallica - For Whom The Bell Tolls (Live Big Day Out)

9. August 2011

Robert Trujillo eröffnet den Song "For Whom The Bell Tolls" mit einem Basssolo und einem grimmigen Gesichtsausdruck. Mit seinem verzerrten und drückenden Basssound heizt er dem Publikum mächtig ein! Das Video ist ein Mitschnitt eines Gigs am Big Day Out Festival in Australien.


Marcus Miller - Scoop

7. August 2011

Marcus Miller persönlich performt in diesem grossartigen Video seinen Song "Scoop". Er spielt dabei den Basspart in einer Art "Acappella"-Version ohne Band. Der Sound seines modifizierten Fender Jazzbass ist natürlich gewohnt Miller-mässig und absolut genial!


Rocco Prestia von Tower of Power: Oakland Stroke

7. August 2011

Rocco Prestia, der Bassist der Band "Tower of Power", performt auf seinem Precisionbass "Oakland Stroke", u.a. mit Special Guest David Garibaldi am Schlagzeug! Die Rhythmusgruppe dieser Band ist Groove pur! Dies ist ein Ausschnitt der "Bass Day 1998" DVD. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.HudsonMusic.com


Bau einer Bassgitarre - vom rohen Holz zum Instrument

7. August 2011

Der Benutzer basstler1 hat von Mai bis Juli 2011 einen E-Bass gebaut und die notwendigen Schritte in einer kurzweiligen Diashow dokumentiert. Herausgekommen ist eine interessante und informative Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sieht eigentlich gar nicht so schwer aus!


Mezzoforte - Bass/Drum Solo - Four Corners

5. August 2011

In diesem Video spielt Johann Asmundsson ein grossartiges Slapsolo, das der Schlagzeuger Gulli Briem mit seinen Drumsticks zum Abschluss bringt. Die Isländische Band Mezzoforte mischt schon seit den 80er Jahren die internationale Musikszene mit ihrem Popjazz auf. Ihr grösster Erfolg ist der Song "Garden Party" aus dem Jahr 1983.


Flight of Neptune - Solo Bass

4. August 2011

GBagley spielt in diesem Video - vorwiegend mit Tapping-Technik - seinen Song "Flight of Neptune". Das Video ist eine aktualisierte Version und zeigt im Anschluss in einer Slideshow GBagley's Ken Lawrence Bass.


Rio Funk - Basssolo von Abraham Laboriel

3. August 2011

Ein energiegeladenes und sportliches Basssolo gibt Abraham Laboriel in diesem Konzertmitschnitt von Lee Ritenour und Band am Jazz Festival Mt. Fuji (2004) zum Besten. Laboriel ist ein Riese am Bass. Man fragt sicht zwangsläufig, wie er mit seinen Pranken jeweils die richtigen Saiten trifft. Aber schaut selber...


Jeff Schmidt Live Solo Bass

3. August 2011

Jeff Schmidt performt an der Solo Bass Night in Berkeley seinen Song "From Under The Weight of Knowing". Was Jeff aus seinem 5-saitigen E-Bass herausholt, ist einfach nur unglaublich. Unbedingt ansehen!


Fly Me to the Moon

2. August 2011

MajorMinorBassMan spielt in diesem Video eine für den E-Bass arrangierte Version des Jazzklassikers "Fly Me to the Moon" von Bart Howard. MajorMinorBassMan spielt ihn auf seinem 5-saiter auf beeindruckende Weise. Bekannt wurde der Song übrigens durch Frank Sinatras Interpretation aus dem Jahr 1964.


E-Bass - humorvoller Artikel aus Stupidedia

1. August 2011

Einen nicht ganz ernst gemeinten Artikel, den ich Euch nicht vorenthalten möchte, habe ich soeben in Stupidedia gefunden. Die Stupidedia ist die freie Humor- und Satire-Enzyklopädie, bei der alle mitmachen können, die kreative Ideen haben und die deutsche Sprache beherrschen. Viel Spass beim Lesen!


Bassist - witziger Artikel aus Stupidedia

1. August 2011

Ein weiterer - nicht allzu ernst gemeinter - Artikel aus der Serie "Dinge, die die Welt nicht braucht". Stupidedia ist die freie Humor- und Satire-Enzyklopädie, bei der alle mitmachen können, die kreative Ideen haben und die deutsche Sprache beherrschen. Viel Spass beim Lesen!


Bassisten-Witze

1. August 2011

Bassisten haben gelernt, mit Witzen über sich um zu gehen. Sie sind allerdings nicht die einzigen Musiker, die dieses Leid erdulden müssen (Musikerwitze gibt es viele). In diesem Artikel habe ich einige Bassisten-Witze zusammengestellt.


Wait for Sleep (Dream Theater) bass solo version by Davi Motta

30. Juli 2011

Davi Motta interpretiert in diesem Video den Song "Wait for Sleep" von Dream Theater auf seine eigene Weise. Entstanden ist eine schöne Basssolo-Version, arrangiert für und gespielt auf einem Viersaiter. Toll sieht natürlich auch das Switzerland T-Shirt aus...


Pachelbel's Canon for Solo Bass, Zander Zon

30. Juli 2011

Zander Zon hat Pachabel's Canon für den E-Bass arrangiert und spielt diese Version in diesem Video auf eindrückliche Weise. Sein Instrument ist ein viersaiter Headless-Bass der Marke ZON. Für mich sieht es so aus, als ob Zander von der Gitarre käme. Seine gitarrenartige Spielweise lässt darauf schliessen, überzeugt aber auf jeden Fall.


Treading Water von Eric Czar (7-saitiger Fretless-Bass)

29. Juli 2011

Eric Czar performt in diesem Video auf einem 7-saitigen Fretless-Bass seinen Song "Treading Water". Er spielt dabei auf einem modifizierten Conklin GT7 Bass und nutzt intensiv einen Delay-Effekt. Der Song ist recht speziell und tönt so gar nicht nach Bass, aber erzeugt dafür einen ganz eigenwillige Atmosphäre.


Slow Groove - Daniel Ziegler - Bass Solo

28. Juli 2011

Der Schweizer Bassist Daniel Ziegler spielt eine wunderbare Version von Victor Wooten's Slow Groove. Sein super klingendes Instrument ist ein Ibanez SR 3006-E PRESTIGE mit Replacement-Pickups von EMG.