Radiosendung: Oscar Pettiford - ein Bassist mit Ideen

Radiosendung Oscar Pettiford - ein Bassist mit Ideen von Schweizer Radio DRS2 - Jazz Collection (Erstausstrahlung am 7. September 2010).

Sein Tod im September 1960, im Alter von knapp 38 Jahren, raubte dem modernen Jazz einen seiner innovativsten Musiker: Oscar Pettiford. Der Autodidakt auf dem Bass wuchs im Familienorchester auf und schloss sich 1943 der New Yorker Bebop-Avantgarde an, um bald einer ihrer führenden Exponenten zu werden.

Das Cellospiel, das Pettiford in den Jazz einbrachte, wie auch den Ideenreichtum des Bassisten und Komponisten O.P. würdigt der Bassist Kalli Gerhards im Gespräch mit Andreas Müller-Crepon.

In der Sendung werden folgende Titel gespielt:

  • The Man I Love - Coleman Hawkins: Body And Soul
  • Crazy Rhythm - Coleman Hawkins 1943 – 1944
  • Perdido - Duke Ellington / Billy Strayhorn: Great Times
  • Caravan - Thelonious Monk: Monk plays Ellington
  • The Gentle Art of Love - Oscar Pettiford: Complete Big Band Studio Recordings
  • Tricotism - Lucky Thompson: Tricotism
  • Freedom Suite Part 1 - Sonny Rollins: Freedom Suite
  • All the Things You Are - The Legendary Oscar Pettiford
  • Blues in the Closet - The Legendary Oscar Pettiford

Sendung anhören

Tags

Bass-Sounds Jazz Kontrabassist Radio-Sendung

Share

Alle Blogposts anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht