Papa Was a Rollin’ Stone von The Tempations

Papa Was a Rollin' Stone von den Temptations ist eine jener Basslinien, die jeder kennt. Der Song wurde im Original von der Motown-Gruppe The Undisputed Truth aufgenommen, wurde aber erst mit der Version von den Temptations ein Millionenseller. Das Bass-Riff besteht aus fünf Noten und wird durch den ganzen Song unverändert gespielt. Die Töne werden alle kurz und akzentuiert gespielt. Es gibt übrigens Diskussionen darüber, ob der Auftakt (der letzte Achtel in der Notation) ein A oder ein Ab ist, oder ob James Jamerson, Bob Babbitt, Eddie Watkins oder ein anderer Motown-Bassist diese Basslinie eingespielt hat. Auf jeden Fall ist es ein toller Song und eine ebensolche Basslinie!

\tuning G3 D3 A2 E2 \instrument 33 \tempo 124 . \ks Bb \clef bass 6.4.8 r.8 r.4 r.2 | r.4 4.3.8 4.3.8 r.8 4.4.8 r.4 | 6.4.8 r.8 r.4 r.2 | r.2 r.4 r.8 5.4.8

The Temptations - Papa Was A Rolling Stone

Papa Was A Rollin' Stone (original) - The Undisputed Truth

Tags

Bass-Riff Berühmte Bass-Riffs Motown Soul

Share

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht