Lektionen

Fitnessübungen für den Bass

Mit diesen Fitness-Übungen für den Bass wirst du schneller, trainierst die Unabhängigkeit zwischen der linken und rechten Hand und wärmst deine Hände vor deiner Probe oder deinem Gig auf.


Tonleiterübungen für den Bass

Mit den Tonleiterübungen lernst du das Bass-Griffbrett, die Griffe und die Fingersätze besser kennen. Tonleitern sind nicht unbedingt beliebt, erfüllen aber nach wie vor ihren Zweck.


Rhythmikübungen

Was wäre Bass-Spielen ohne Groove? Genau. Der Bassist ist Teil der Rhythmusgruppe und das Bassspiel lebt zu einem grossen Teil vom Groove. Deshalb gibt es hier einige Übungen zum Thema Rhythmik, Rhymus und Groove.


Arpeggios für den E-Bass

Wahrscheinlich ähnlich beliebt wie die Tonleiterübungen, erfüllen Arpeggio-Übungen ihren Zweck hervorragend. Du lernst Töne, Griffe und Fingersätze kennen, und trainierst gleichzeitig Geschwindigkeit, Unabhängigkeit und dein Ohr.


Blues

Ohne Blues kein Rock & Pop... Damit ist eigentlich alles gesagt. Zudem bietet Blues mit seinem einfachen Songaufbau eine gute Möglichkeit, Riffs und Grooves zu entwickeln und den Song damit zu gestalten.


Bass-Riffs

Was wäre Rock'n'Roll ohne die prägnanten und groovigen Bass-Riffs? Die besten Songs bestehen oft aus prägnanten Riffs, oft auch nur aus einem einzigen Bass-Riff. Hier sind einige altbekannten Riffs und eigene Kreationen aufgelistet.


Harmonielehre/Musiktheorie für E-Bass

In diesen Beiträgen geht es um Musiktheorie und Harmonielehre, die speziell für den E-Bass geschrieben wurde.


Üben

Viele Anfänger und auch gestandene Musiker stehen vor der Frage, wie man eigentlich sinnvoll und effizient übt. In dieser Rubrik gibt es Antworten zu dieser Frage.

Share

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht