No Mind

von Peter Muller

No Mind

Peter Muller gehört zweifelsohne zu den wenigen deutschen E-Bassisten mit internationalem Renommee. Der in der Nähe von Bremen lebende Musiker und Produzent konnte sich durch seine beiden bisherigen Alben rund um den Globus eine beachtliche Fangemeinde aufbauen. Mit seinem Erstlingswerk "M-Vibez" schaffte er es 2003 sogar unter die Top 20 der Deutschen Jazzcharts.

Nun legt der umtriebige Bremer nach einer längeren Schaffenspause sein drittes Werk No Mind vor. Darin erforscht er seine musikalischen Lieblingswelten von Soul bis Jazz, Fusion bis R&B, wobei Funk der rote Faden ist, der alles zusammenhält. Von da kommt Peter her und ist auch der Grund, warum er überhaupt mit Musik angefangen hat.

Und das kann man definitiv hören. Peter und seine Band lassen es richtig grooven! Das erste Drittel des Albums ist eindeutig funk-lastig, bleibt aber nie ganz im Genre, sondern setzt immer wieder jazzige Akzente, überrascht mit Blues und Neo-Soul Fragmenten und unvorhersehbaren harmonischen Wendungen. Peter verliert sich nicht in überlangen, ausufernden Soli, sondern hält seine Basseinlagen kurz und knackig und vermeidet abgedroschene E-Bass Plattitüden. Vielmehr hört man immer wieder ungewöhnliche Licks, die er mit beeindruckendem Timing platziert und dabei neue Akzente in Spielweise und Sound setzt. Dabei bleibt stets genug Raum für das hochkarätige Line-Up an Mitmusikern (u.a. Christian Kappe, John-Dennis Renken, Sebastiaan Cornelissen). Zum ersten Mal sind auf einem Peter Muller Album mit der Stimme von Nick Gibbs auch Vocals zu hören.

"No Mind" ist ein abewchslungsreiches und hervorragend klingendes Album auf hohem musikalischem Niveau, dessen Groove und Energie man sich kaum entziehen kann, mit einem Peter Muller in absoluter Bestform.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Berlin Street Funk 5:19
2. Time 6:46
3. The Player 6:02
4. Golden Rules 6:13
5. Stagger 5:22
6. Analogue Moon 5:10
7. Something 'bout Your Love 5:09
8. The Trek 5:03
9. Earth Tune 6:14
10. Horizon 6:27

Anspielen und downloaden

Produktinformation

ASIN B00OSXPUZK
Erscheinungsdatum 15. November 2014

Tags

Bass-Album Funk R&B Soul Jazz

Share

Alle Alben anzeigen

1 Kommentare

von Veronica Sanhueza Troncoso. am 14. Januar 2015 um 01:46 Uhr

Felicitaciones Peter, me gusta mucho tu musica. Cuando vienes a Chile para que podamos disfrutar en vivo y en directo de tu musica.???? ..Besitos..

Diskutiere mit.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht