Homespun

von Mike Flynn's Urb

Homespun - Mike Flynn's Urb

Das Debutalbum Homespun des Londoner Bassisten Mike Flynn ist eine explosive Mischung aus Funk, Drum&Bass, Jazz und Rock mit harten Grooves und freien fliessenden Improvisationen. Diese energiegeladene Musik ist beeinflusst von Electronica und klassischen Fusion-Sounds, angereichert mit wilden Basslinien und Solos und inspiriert vom Londoner Leben. Unterstützt wird Mike vom brillianten Saxophonisten Matt Telfer und ebenso talentierten Trompeter Rowan Porteus. Das Resultat ist ein Album aus dem 21ten Jahrhundert, einem Mix aus Jazz und Dance, getragen von Mike's urbanem und rhythmischen Bass.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Boogie 3:04
2. Heading Out 5:57
3. Hinterlands 6:49
4. Mr Ben 5:23
5. Sing Your Own Anthem 4:44
6. Kitson Goes West 4:35
7. Traveler 4:23

Produktinformation

ASIN B003XSWV9O
Erscheinungsdatum 12. Juni 2010
Label Munkio Music
Copyright (c) 2010 Munkio Music
Gesamtlänge 34:55
Genres Funk, Rock, Jazz
Gepostet in: Katalog, Bass-Alben
Tagged: Bass-Album, Funk, Jazz, Mike Flynn, Rock
0.0 bei 0 Stimmen Abstimmen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Kommentarregeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Recht auf Publikation: Bitte habe Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.