Bass Sketches

von Alan Goldstein

Bass Sketches

Verrückter und basslastiger Funk Jazz Rock Instrumental Mix. So könnte man das Album Bass Sketches von Alan Goldstein in aller Kürze beschreiben. Alan ist ein virtuoser Bassist, der von Leuten wie Victor Wooten, Michael Manring, Gary Willis, Jaco, Stanley Clarke, Stuart Hamm, Geddy Lee und John Patitucci beeinflusst ist. Er ist ebenfalls ein "funky" Bassist, der witzige Fusionsongs auf seinem Bass komponiert. Alan spielt meistens einen 6-saitigen Bundbass und manchmal einen 5-saitigen Bundlosbass. Wenn er nicht mit Aufnahmen für sein Soloprojekt beschäftigt ist, ist er mit seiner Band Aghora auf Tour.

Magst Du Slap, Pop und Tapping auf dem Bass, mit Soul und Gefühl gespielt oder magst Du Aghora, Jaco Pastorius oder Stanley Clarke, könnte dieses Album etwas für Dich sein.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Picante 2:28
2. Vice 2:22
3. Brings Me to Tears 2:43
4. Enlighten Me 2:16
5. Mama Is Here 1:55
6. Song for Tom 1:55
7. Plead the Fif 1:36
8. The Shocker 2:28
9. Undercover 4:33
10. August Tears 3:46

Anspielen und downloaden

Produktinformation

ASIN B002GUMY4C
Erscheinungsdatum 9. Juli 2007
Label Alan Goldstein
Copyright (c) 2007 Alan Goldstein
Genres Jazz, Fusion, Rock
Abstimmen

Tags

Alan Goldstein Bass-Album Funk Fusion Jazz Rock

Alle Alben anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.