Guitar Service Manual

Guitar Service Manual

Das Buch Guitar Service Manual ist der ultimative Guide für alle, die ihre Gitarre selbst einstellen, pflegen, modifizieren oder reparieren möchten. Mit reich bebilderten Service- und Reparaturanleitungen.

Der Gitarrenbauer Michael Schneider bietet zunächst das komplette Grundwissen über alle Gitarrenbauteile. Dabei erfährt der Leser nicht nur, was für unterschiedliche Ausführungen es von Pickups, Hälsen, Mechaniken, Brücken, Stegen, usw. gibt, es werden auch die Einflüsse jedes Bauteils auf den Klang und die Bespielbarkeit genau erklärt. Ausgestattet mit diesem Wissen kann jeder Gitarrist selbst beurteilen, welche Modifikationen für seine Gitarre sinnvoll sind.

Die genauen und reich bebilderten Service- und Reparaturanleitungen versetzen jeden, der über ein wenig handwerkliches Geschick verfügt, in der Lage selbst Einstellungen, Reparaturen und Umbauten durchzuführen. So kann jeder Gitarrist selbst sein Instrument optimal auf seine Spieltechnik und seine Soundvorstellungen anpassen.

Pressestimmen
Ein sehr instruktives Kompendium, das handwerklich geschickten Musikern sicher gute Dienste leisten wird. (...) Zahlreiche farbige Abbildungen veranschaulichen die wichtigsten Arbeitsschritte. Sehr viel Wert legt Schneider auf die praktischen Tipps zur Umsetzung, wie die Nutzung auch ungewöhnlicher Werkzeuge, Bezugsquellen für Bauteile oder Konsequenzen bestimmter Maßnahmen auf den Klang.
-ekz-Informationsdienst 09/09

Viele Gitarristen behandeln ihr Instrument wie ein Heiligtum, dass zwar gestimmt und fein poliert wird, an dem man aber niemals selbst herumschrauben würde. Dabei ist es bei einigem Training nicht schwierig, die E-Gitarre einzustellen, umzubauen, zu reparieren und den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Wie das geht, vermittelt Michael Doc Schneider kenntnisreich und anschaulich in seinem Praxisbuch guitar Service Manual . Das Workshop-Handbuch bietet anhand von Bildmaterial und detaillierten Beschreibungen praxisgerechte Tipps und Tricks für eine persönliche Gitarrenwerkstatt. Dabei geht es vor allem um die korrekte Wartung und die optimale Einstellung des Instruments (z.B. Austausch von Tonabnehmern, Aufpolieren der Bünde, Einstellen der Gitarre). Und wer es sich doch noch nicht zutraut, am Insnt herumzuschrauben, dem bietet das Buch eine hervorragende Einführung in die unterschiedlichen Gitarrenkomponenten.
-Arthur Thömmes, Lehrerbibliothek.de

Klappentext

So passt du die Gitarre an deine Bedürfnisse an. So führst du Reparaturen selbst durch. So pflegst du dein Instrument. E-Gitarren selbst einstellen, umbauen und reparieren.

Jetzt kaufen

Produktinformation

Verlag PPVMedien GmbH
Autor Michael Schneider
ASIN 3941531697
ISBN 978-3941531697
EAN 9783941531697
Publiziert 14. März 2011
Sprache Deutsch
Abstimmen

Tags

Bassbau Buch Deutsch Elektronik Gitarrenbau Technik

Zur Übersicht

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.