Shredding Bass Guitar

Heavy Metal Pyrotechnics Meet the Bass Guitar

Shredding Bass Guitar 9781470617851 · 1470617854

Es ist an der Zeit, im Mittelpunkt zu stehen, um all die Pyrotechnik zu liefern, die normalerweise mit sechssaitigen Gitarren-Shreddern in Verbindung gebracht wird! Shredding Bass Guitar führt dich durch detaillierte Lektionen zu Spieltechnik, Geschicklichkeit und Geschwindigkeit. Es zeigt dir, wie du mit Akkorden, Arpeggios und Tonleitern "schreddern" kannst, und behandelt Heavy-Metal- und Funk-Techniken wie Tapping, String Skipping und Slap & Pop. Lektionen und Beispiele sind im Stil der Bassmeister Billy Sheehan, Les Claypool, Steve Harris, Victor Wooten, Stanley Clarke und anderer. Shredding Bass Guitar bietet eine neue Perspektive auf den viersaitigen E-Bass und ist ein Muss für jeden Bassisten, der sein Spiel auf ein neues Niveau heben möchte. Die beiliegende CD enthält alle Beispiele aus dem Buch.

Merkmale

  • Ausführliche Lektionen zur Entwicklung von Technik, Geschicklichkeit und Geschwindigkeit
  • Für Pick-Style- und Fingerstyle-Spieler
  • Umfasst Techniken wie String Skipping, Tapping, beidhändiges Tapping, Wide-interval Skipping, Slap & Pop, Double Thumbing, Double Popping und mehr

Über den Autor

David Overthrow ist Autor, Pädagoge und virtuoser Bassist. Nachdem er das Berklee College of Music besucht hatte, begann er mit einer Vielzahl von Künstlern in den USA und Europa aufzutreten und spielte Rock, Funk, Jazz und R&B. David ist Musikdirektor an der Canterbury School in New Milford, Connecticut. Er hat für das Bass Guitar Magazin geschrieben, zahlreiche E-Bass-Methoden verfasst und drei Lehrvideos für Alfred Music erstellt. David trat mit Koryphäen wie Pat Metheny, Stanley Clarke, Mike Stern, Trey Anastasio, Paul Gilbert, Zakk Wylde und Sonny Landreth auf.

Jetzt kaufen

Produktinformation

Autor David Overthrow
ASIN 1470617854
ISBN 1470617854
EAN 9781470617851
Publiziert 1. November 2014
Sprache Englisch
Tagged: Lehrbuch, Heavy Metal, Slaptechnik, Tapping
0.0 bei 0 Stimmen Abstimmen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Kommentarregeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Recht auf Publikation: Bitte habe Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.