Bass-Alben

Gefiltert nach Artist : Scott Kungha Drengsen x

1-2 von 2

Mourning Guests Who Never Arrived

Mourning Guests Who Never Arrived ist das zweite Album von Scott Kungha Drengsen und eine smoothe Weiterführung seines Debütalbums Basscapes. Neu hat er auf diesem Album Synthesizerklänge und wortlosen Gesang eingeführt. Gerade dieser Gesang ist ein effektives Sounddesign-Element.


Basscapes

Das Cover sieht ein bisschen so aus, als ob Scott Bassist der Chippendales wäre. Aber Moment, die haben doch gar keine Band? Bass spielen tut Scott, und zwar wirklich gut. Der Ambient Bass-Aussteiger arbeitet vor allem mit Loops und eigenartigen Bass-Instrumenten inklusive einem 6-saitigen Uprightbass.