Bass-Alben

Gefiltert nach Artist : John Paul Jones x

1-1 von 1

Zooma

Einige der Tracks auf dem mutigen ersten Soloalbum Zooma stossen ein gewaltiges Post-Punk Feuer aus: Der einballernde Titel-Track wird eingehüllt in eine plätschernde Soundcollage und hämmert ein JPJ Bass-Riff mit einem "üblen Gitarrensolo" des Butthole Surfers Mitglied Paul Leary. Jones nimmt selbst dort noch Zeppelin wie seinen persönlichen Besitz in Anspruch, wenn er längst darüber hinaus wächst.