Bass-Alben

Gefiltert nach Artist : Fernando Huergo x

1-5 von 5

Suite En Celeste Y Blanco (Suite In Blue And White)

Auf dem Album Suite En Celeste Y Blanco (Suite In Blue And White) erforschen der Bassist Fernando Huergo und seine Mitmusiker seines Europäischen Quintets die Argentinische Folklore und den Tango und vermischen diese mit Jazzharmonien und -improvisationen.


Provinciano

Auf dem Album Provinciano erforschen der Bassist Fernando Huergo und seine Mitmusiker die Argentinische Folklore und den Tango und vermischen diese mit Jazzharmonien und -improvisationen. Angereichert wird es durch virtuoses Bassspiel, dezente aber immer groovende Begleitung von Huergo, der auch für die Kompositionen dieses komplexen Albums verantwortlich ist.


Jazz Argentino

Auf Jazz Argentino ist - wie der Name sagt - Jazz zu hören, der durch traditionelle Argentinische Rhythmen angereichert wurde. Der Bassist und Komponist Fernando Huergo wird begleitet von den Musikern Chris Cheek, Bruce Barth, Jeff Ballard und Franco Pinna. Schon der Opener Espejos macht klar, dass man virtuoses Bassspiel erwarten darf.


Jazz Argentino

Auf diesem Livealbum ist Jazz zu hören, der durch traditionelle Argentinische Rhythmen angereichert wurde. Jazz Argentino wurde live im The Regattabar vom WGBH Radio aufgenommen. Mit dabei sind die phänomenalen Musiker Chris Cheek, Mika pohjola, Fernando Huergo, Jeff Ballard und Franco Pinna.


Living These Times

Der argentinische Chacarera-Pionier Fernando Huergo hat mit der Grammy nominierten Sängerin Luciana Souza und dem Saxophon-Stilisten Jacques Schwarz-Bart ein wundervolles Latin-Jazz Album veröffentlicht. Freunde südamerikanischer Rhythmen kommen bei Living These Times voll auf Ihre Kosten.