All Basses Covered

von Eddie Reddick

All Basses Covered - Eddie Reddick

Mit All Basses Covered hat Eddie Reddick ein funky Album mit Elementen aus Old School und New Technology geschaffen, auf dem er als Bassist und Sänger überzeugt. Ursprünglich aus News Orleans lebt und arbeitet Eddie seit über 30 Jahren in Los Angeles und hat in dieser Zeit auf unzähligen Aufnahmen von Künstlern wie Chaka Khan, Billy Cobham, Wayne Henderson, Steve Oliver, Will Donato, Rogerio Jardim oder Jeff Kashiwa mitgewirkt. All seine gesammelten Erfahrung hat er in seinem Debutalbum mit eingebracht. Er zeigt darauf seine ganzen Qualitäten als Sänger, Songwriter, Produzent und natürlich Bassist.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. More Sway 4:25
2. Hot Hot 4:12
3. Locomotion 6:01
4. If You Believe That 4:43
5. Stay Gone 5:07
6. Old School Party Groove 5:54
7. The Scat Song 7:24
8. Never Look Back 3:56
9. Sunset 4:35
10. Dueling Basses Jam 5:38
11. Thinking of You 4:43

Produktinformation

ASIN B002H5RBNU
Erscheinungsdatum 6. Juli 2005
Label Burbon Street Records
Copyright (c) 2005 Burbon Street Records
Gesamtlänge 56:38
Genres R&B, Funk, Soul, Smooth Jazz
Gepostet in: Katalog, Bass-Alben
Tagged: Bass-Album, Eddie Reddick, Funk, Soul
0.0 bei 0 Stimmen Abstimmen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Kommentarregeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Recht auf Publikation: Bitte habe Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.