Rock Solos für Bass

Leichte Spielstücke mit und ohne Synkopen

Rock Solos für Bass

Der vorliegende Band Rock Solos für Bass enthält eine Reihe Spielstücke in verschiedenen Tonarten mit einfachen rhythmischen Notenwerten bis hin zu den anspruchsvolleren Synkopen. Von der offenen Lage get es in die 2. Lage und schließlich auch in die 5. Lage. Die Spielstücke sind in Noten dargestellt, eine Übersicht der verwendeten Töne (in TAB) ist vielen Stücken vorangestellt.

Ein Buch mit eingebauter Spielfreude, welches z.B auch für die Instrumente Cello oder Posaune verwendet werden kann.

Felix Schell ist international bekannter Musikbuchautor (einige seiner Bücher sind in den USA verlegt), Musiker und Gitarrenlehrer. Er verfügt über eine jahrzehntelange gitarristische Erfahrung und ist in vielen Musikstilen zu Hause. Sein Know-how gab er in den letzten Jahren in zahlreichen Seminaren, Büchern und in seinem Fernstudium »EDM - Elemente der Musik« weiter. Er studierte an der Jazzschool in München und spielte in verschiedenen Ensembles von Blues bis Jazz.

Inhalt

  • Let's Boogie
  • In Your Mind
  • Fun Time
  • Long Ernie Blues
  • The Monkey
  • Sammy's Boogie
  • Walking With You
  • Sailor's Boogie
  • Countryside
  • Waltz for Django
  • Walkin'
  • Joe
  • Voila
  • Calypso

Jetzt kaufen

Produktinformation

Verlag Schell Music
Autor Felix Schell
ASIN 3940474703
ISBN 3940474703
EAN 9783940474704
Publiziert 27. Februar 2010
Sprache Deutsch
Abstimmen

Tags

Deutsch Lehrbuch Rock Solos

Zur Übersicht

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.