De Profundis - Augusto Gentili

Augusto Gentili erzeugt in seinem Song De Profundis mit seinem Bass, Flageoletttönen und den Worten zu einem Gedicht von Georg Trakl eine ganz spezielle, dichte und etwas dunkle Atmosphäre. Das Ganze könnte Musik zu einem Kultkino-Film sein, stammt aber aus Augustos Debutalbum Musiche per il proprio tempo.

Tags

Augusto Gentili Bassvideo Fretless Solo Bass

Share

Alle Blogposts anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht