Terracoustic (Solo Bass)

von Robert Troy Cole

Terracoustic (Solo Bass)

Robert Troy Cole interpretiert auf seinem Album Bass-scapes (solo bass) Songs seiner Band JAAFAR. JAAFAR ist ein Funk-Fusion Ensemble, das sich ganz dem fernöstlichen Jazz verschrieben hat. Die Aufnahmen entstanden 2009 während seiner Tour durch die USA. Bass-Scapes, wie Robert seine Improvisationen bezeichnet, sind Fusionen aus Arabischer, Indischer und Mythologischer Musik. Eingespielt hat er das Album mit einem 6-saitigen E- und Upright-Bass und einem 4-saitigen Akustikbass. Freunde von John Mclaughlin, Jonas Hellborg oder Robert Fripp dürften an dieser CD sicher ihren Spass haben.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Thus Come, thus Gone 2:58
2. Always Potential, Sometimes Actual 1:58
3. Terracoustic 3:54
4. Divine Duality 3:40
5. The Dragon 4:31
6. Uncreated Reality 3:02
7. Bound To Love 3:29
8. Consious Labor & intentional Suffering 1:40
9. Where No Winds Blow 5:31
10. Power Passion & Beauty 2:01
11. The 4th Way 3:37
12. No Single Vision Sovereign 9:07
13. Out Of Nothing 4:07
14. Without End 3:17

Anspielen und downloaden

Produktinformation

ASIN B00H4CE4PY
Erscheinungsdatum 3. Dezember 2013
Label Jaafarmusic
Copyright (c) 2013 Robert Troy Cole
Gesamtlänge 52:52
Genres Diverses, Jazz

Tags

Bass-Album Solo Bass Akustikbass

Share

Alle Alben anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht