Verminderter Dreiklang

Der verminderte Dreiklang wird aus zwei kleinen Terzen aufgebaut und hat als Rahmenintervall einen Tritonus (verminderte Quinte, übermässige Quarte). Die Bezeichnung erfolgt durch eine hochgestellte Null oder dim (= diminished).

Beispiele: Cdim, C°. Ebenfalls üblich sind folgende Bezeichnungen: Cm/5-, Cmb5.

Töne: C - Eb - Gb

    IIIVVIIIX
   G  
   D  
   A  
   E  

Tags

Akkord Bass-Griff Dreiklang

Share

Alle Fingersätze anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht