Hofner

Hofner

http://www.hofner.com

Seit 1887 baut die Firma Karl Höfner GmbH Gitarren & Bässe, Streichinstrumente & Bögen.

Die Produktpalette von Höfner ist in der Tat viel-„saitig“ und umfasst nicht nur Streichinstrumente und klassische Gitarren.

1955 hatte Walter Höfner die Idee, einen elektrisch verstärkten Halbresonanz-Bass zu bauen. Walter war beides, sowohl ein kreativer Gitarren-, als auch Geigenbauer. So entstand das unverwechselbare Design seines Basses, den er 1956 unter der Bezeichnung “500/1“ auf der Frankfurter Musikmesse erstmals der Öffentlichkeit vorstellte.

Bekannt wurde dieses Modell allerdings unter einem anderen Namen. 1961 kaufte Paul McCartney seinen ersten Höfner-Bass in einem Hamburger Laden und spielte damit viele unvergessliche Songs der Beatles ein. Auch heute noch spielt Paul seinen „Beatle-Bass“ live.

Standort

Hofner, 91083 Baiersdorf-Hagenau, Bayern, Deutschland

Gepostet in: Katalog, Bass-Websites
Tagged: Bass-Link, Bassbauer, E-Gitarren
0.0 bei 0 Stimmen Abstimmen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Kommentarregeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Recht auf Publikation: Bitte habe Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.