Oye Como Va von Carlos Santana

Oye Como Va wurde vom Latin Jazz und Mambo Musiker Tito Puente 1963 geschrieben und später durch die Veröffentlichung auf dem Album Abraxas von Santana berühmt. Der Song erreichte gute Platzierungen in den Hitparaden und bedeutete Carlos Santanas Durchbruch. Der Song hat den klassischen Rhythmus und das Tempo eines cha-cha-cha (ein Stil der kubanischen Musik). Die Basslinie ist einfach, besteht nur aus Achtelnoten und wird beinahe unverändert über den ganzen Song gespielt. Die Noten werden relativ kurz und akzentuiert gespielt.

\tuning G3 D3 A2 E2 \instrument 33 \tempo 124 . \ks C \clef bass 7.2.4 r.4 r.8 7.2.8 r.8 5.3.8 | r.4 r.8 7.2.8 7.1.4 5.1.4 | 7.2.4 r.4 r.8 7.2.8 r.8 5.3.8 | r.2 7.1.4 5.1.4

Santana - Oye Como Va

Oye Como Va - Carlos Santana (live)

Tito Puente - Oye Como Va (Originalversion)

Tags

Bass-Riff Berühmte Bass-Riffs Latin

Share

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht