Viertaktige Basslinie mit vorgezogenen Achtelnoten

In diesem viertaktigen Riff in der Tonart A sind die vorgezogenen Achtelnoten auf "Zwei und" des Taktes das Besondere. Die vorgezogenen Töne treiben den Groove nach vorne und machen ihn gleichzeitig "leichter". Aus rhythmischer Sicht besteht dieses Riff aus einem Motiv, das vier mal wiederholt wird. Aus melodischer Sicht besteht das Riff drei Motiven in der Abfolge A - B - A - C. Harmonisch bewegen wir uns auf der ersten, vierten und fünften Stufe, also: ||: I IV | I V | I IV | IV V :||

\tuning G3 D3 A2 E2 \instrument 33 \tempo 108 . \ks C \clef bass 5.4.8 3.4.8 5.4.8 5.3.8 r.8 5.3.8 3.3.8 3.3.8 | 5.4.8 3.4.8 5.4.8 0.4.8 r.8 0.4.8 3.4.8 3.4.8 | 5.4.8 3.4.8 5.4.8 5.3.8 r.8 5.3.8 3.3.8 3.3.8 | 5.3.8 5.3.8 6.3.8 7.3.8 r.8 0.4.8 3.4.8 4.4.8

Tags

4-taktig Bass-Riff Rock

Share

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht