Music Theory for Bass Players

Demystify the Fretboard and Reveal Your Full Bass Potential!

Music Theory for Bass Players

Endlich ein musiktheoretisches Buch für Bassisten aller Spielstärken! Mit dem umfassenden Arbeitsbuch Music Theory for Bass Players von Steve Gorenberg erweitern Sie Ihr Griffbrettwissen und gewinnen die Freiheit und das Selbstvertrauen, die Sie zur Bewältigung jeder musikalischen Herausforderung benötigen.

Anstatt den Leser mit vielen komplexen Theorien zu überwältigen, die für Jazzgitarristen oder Keyboarder nützlich sein können, konzentriert sich dieses Buch- und Audiopaket auf die Elemente, die für den Bassisten durchgehend wichtig sind, wie das Schreiben von Basslinien, und legt eine solide Grundlage zum improvisieren.

Das Lehrbuch enthält Hunderte von Beispielen zum Lernen und Üben, darunter jede Menge "echte" Basslinien und Play-Along-Audiospuren zum Jammen! Enthält über 200 Demonstrations- und Play-Along-Audiospuren sowie drei Online-Videolektionen zur Bass-Griffbrett-Theorie zum Herunterladen oder Streamen.

Jetzt kaufen

Produktinformation

Verlag Hal Leonard
Autor Steve Gorenberg
ASIN 1495075710
ISBN 1495075710
EAN 9781495075711
Publiziert 2. Juli 2018
Sprache Englisch
Abstimmen

Tags

Lehrbuch Englisch Musiktheorie

Zur Übersicht

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.