JAZZ CLUB - Jazz spielend erlernen

JAZZ CLUB - Jazz spielend erlernen

JAZZ CLUB ermöglichlicht einen spielerischen Einstieg in den Jazz und soll die oft vorhandene Schwellenangst vor Improvisation und Jazz-Theorie nehmen. Interessierte können erst einmal 10 groovige Stücke verschiedener Stilistiken zu den Play-Alongs spielen und so mit dem "Sound" des Jazz vertraut werden. Soli, Akkorde und Rhythmik sind ausgeschrieben, man kann, aber muss nicht, selbst improvisieren oder frei begleiten. Die Stücke sind in 5 Kapitel mit je einem jazz-spezifischen Thema zusammengefasst.

Wer tiefer in die Materie eintauchen will, findet Übungen samt Play-alongs zu den Themen Jazz-Phrasierung, Tempo & Rhythmik, Improvisation, Form & Effekte. Die Ausgaben gehen also den Weg "vom Stück zur Theorie" und nicht umgekehrt.

Besetzung: Bass
Enthaltene Datenträger: 2 CDs

Jetzt kaufen

Produktinformation

Verlag Edition Dux
Autor Andy Mayerl
ASIN 3868492089
ISBN 3868492089
EAN 9783868492088
Publiziert 28. September 2012
Sprache Deutsch
Abstimmen

Tags

Lehrbuch Jazz

Zur Übersicht

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.