Superbass 2

von Ray Brown, John Clayton, Christian McBride

Superbass 2

Wenn die Ausnahmebassisten Ray Brown, John Clayton und Christian McBride loslegen, fängt die Magengegend richtig an zu beben. Die Platte ist phantastisch aufgenommen und die Musiker sehr plastisch zwischen den Boxen zu "erkennen". Spätestens bei dem Klassiker Papa was a Rolling Stone geht es dann richtig zur Sache. Die Bassmembranen kommen richtig ins Schwitzen, ohne jedoch nur zu wummern. Einfach unglaublich! Ein weiterer phänomenaler Abend, der in New York City aufgenommen wurde!

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. SuperBass Theme 0:47
2. Get Happy 3:58
4. Papa Was a Rolling Stone 6:34
5. Three Songs from Porgy and Bess: Summertime 4:19
6. Three Songs from Porgy and Bess: I Loves You, Porgy 3:11
7. Three Songs from Porgy and Bess: It Ain't Necessarily So 6:36
8. Birk's Works 6:05
9. My Funny Valentine 5:07
10. Three By Four 6:16
11. Taco With a Pork Chop 4:06
12. SuperBass Theme 1:22

Anspielen und downloaden

Produktinformation

ASIN B002EA30UQ
Erscheinungsdatum 16. Juni 2009
Label Telarc
Copyright (c) 2001 Telarc International
Gesamtlänge 56:38
Genres Jazz
Abstimmen

Tags

Bass-Album Christian McBride John Clayton Ray Brown

Alle Alben anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.