Solace

von Jean Baudin

Solace

Das Album Solace von Jean Baudin ist sein Debut als Solo Bassist. Er spielt darauf einen E-Bass mit unglaublichen elf Saiten in orchestraler Weise. Oft meint man einen zweiten Bassisten bzw. Gitarristen zu hören. Das ganze Album ist aber auf einem einzigen Instrument ohne Overdubs oder Loopings aufgenommen. Bei den zwölf Tracks handelt es sich um reine Solo-Stücke, komponiert, gespielt und produziert von Jean Baudin. Grossartig!

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Transcend 5:09
2. Vanishing 3:51
3. Frosty Acres 5:49
4. Be Water, My Friend 3:42
5. Never Odd Or Even 3:24
6. Hundreds Upon Thousands 4:49
7. Mare Nubium 6:19
8. Krackatoa 6:36
9. Willard Library 1:51
10. So Far, Yet So Close 4:06
11. Albatross 3:54
12. Puppy Love 1:13

Anspielen und downloaden

Produktinformation

ASIN B00409WXUM
Erscheinungsdatum 9. August 2010
Label Jean Baudin
Copyright (c) 2010 Jean Baudin
Gesamtlänge 50:43
Genres Alternative, Diverses

Tags

Bass-Album Jean Baudin Solo Bass

Share

Alle Alben anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht