Sleeping Planet

von Andy Long & Friends

Sleeping Planet

Auf dem Album Sleeping Planet ist eine Kollektion von Solobass-Songs, Duos und Trios enthalten. Andy Long hat nie an ein eigentliches Album gedacht, vielmehr an eine Kollektion von Teilen und Songs. Entstanden ist dann dieses Album.

Credits:
Andy Long - Bass
Alun Vaughan - Bass
Graham Clark - Bass
Brittany Frompovitch - Bass
Peter Banks - Piano

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Parts Of That Are Quite Good 03:24
2. The Wood Between The Worlds 02:11
3. Pachelbel's Canon In D 03:01
4. Song For The Bridge 03:49
5. Andy Long & Alun Vaughan - Blue Monk 03:12
6. Minuet In G 02:04
7. Wobbly Stick And The Rasta Ducks 05:48
8. Wonderful World 02:38
9. Silent Night 00:57
10. Sleeping Planet 04:54
11. Andy Long and Brittany Frompovitch - Autumn Leaves 04:39
12. Graham Clark, Alun Vaughan & Andy Long - Gymnopedie No. 1 02:58
13. Abide With Me 01:58
14. Andy Long & Peter Banks - Good King Wenceslas 02:42
15. Ivor The Engine 01:30
16. Buzzbaby 02:21

Anspielen und downloaden

Produktinformation

Erscheinungsdatum 12. Dezember 2008
Abstimmen

Tags

Alun Vaughan Andy Long Bass-Album Brittany Frompovitch Graham Clark Solo Bass

Alle Alben anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.