Polar Vision

von Steve Uccello

Polar Vision

Polar Vision ist das erste Album von Steve Uccello als Solokünstler und Toningenieur und ist sicher kein Bassalbum im üblichen Sinne. Steve ist aber hauptsächlich E- und Kontrabassist, Multiinstrumentalist und Komponist. Mit Polar Vision hat er ein sehr persönliches Album herausgebracht, welches die Gefühle der kalifornischen Westküste gut widerspiegelt. Enthalten sind zehn Vocal- und zwei Instrumentalsongs.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Smiling Eyes 2:55
2. Searching Song 4:18
3. Nana & Nono 3:55
4. I Keep Dreaming 2:19
5. Rocket 2:42
6. Same Old Lies 3:35
7. Best Foot Forward 2:12
8. California Sky 3:40
9. The Whole Thing Is Broken 5:25
10. Nameless Graveyard 3:08
11. Little Green Car 3:11
12. Pull Up a Log 3:55
13. Regret Song 3:51
14. Weeping Bull 5:33

Anspielen und downloaden

Produktinformation

ASIN B002ELYNO2
Erscheinungsdatum 11. Dezember 2007
Label Steve Uccello
Copyright (c) 2006 Steve Uccello
Genres Folk, Rock, Classic Rock, Psychedelic Rock

Tags

Bass-Album Steve Uccello

Share

Alle Alben anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht