Just Outside of Normal

von Stuart Hamm

Just Outside of Normal - Stuart Hamm

Auf dem Album Just Outside of Normal von Stuart Hamm ist ein ganzes Aufgebot herausragender Gastmusikern versammelt. Darunter sind Musiker wie Joe Satriani, Robert Fripp und Frank Gambale an der Gitarre und Stanton Moore am Schlagzeug. Ohne Zweifel ist dies die packendste Veröffentlichung von einem der einflussreichsten und innovativsten Bassisten unserer Generation.

Neben Solo Bass Songs (Uniformitarianism) gibt es auf diesem Album auch Volksmusik (The Clarinet Polka), Jazz/Chanson (Big Roller) oder Klassik (Adagio) zu hören. Und beim Opener The Obligatory Boogie lässt er es auch mal krachen. Für Freunde von Fusion, Joe Satriani, Michael Manring oder Steve Vai.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. The Obligatory Boogie 4:23
2. Going To California 6:07
3. The Clarinet Polka 5:09
4. Windsor Mews 6:47
5. Just Outside of Normal 5:33
6. Adagio 3:08
7. Big Roller 3:58
8. Uniformitarianism 5:44
9. Lucidity 6:03

Produktinformation

ASIN B004F90KQQ
Erscheinungsdatum 1. Dezember 2010
Label UBIKMUSIK
Copyright (c) 2010 Stuart Hamm
Gesamtlänge 46:52
Genres Rock, Jazz, Fusion, Solo Bass
Gepostet in: Katalog, Bass-Alben
Tagged: Bass-Album, Fusion, Rock, Solo Bass, Stuart Hamm
0.0 bei 0 Stimmen Abstimmen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Kommentarregeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Recht auf Publikation: Bitte habe Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.