Goya

von Ken E. Keller

Goya

Der amerikanische Bassist Ken E. Keller hat mit Goya ein Album veröffentlicht, das stilmässig von Jazz und Funk über Rock bis Americana geht. Mit zum Teil speziellen Instrumentierungen, zum Beispiel Bass und Banjo, präsentiert er Songs, bei denen der Bass aber immer den Ton angibt. Instrumentale Songs wechseln sich mit Gesangsnummern ab. Eine spezielle Mischung, aber wem Red Hot Chili Peppers, Stanley Clarke oder Victor Wooten gefällt, könnte dieses Album ebenfalls gefallen.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Goya (Feat. Michael Hunt) 3:27
2. See Me Fly (Feat. Michael Hunt) 3:12
3. Powder Mill (Feat. Michael Hunt) 3:24
4. Funny Man Wins Again (Feat. Michael Hunt & Scooter Barnes) 2:57
5. By the Tracks (Feat. Michael Hunt) 3:03
6. Dancing Lights (Feat. Micheal Hunt & Scooter Barnes) 1:56
7. Walking High (Feat. Gary Nunnally, Bruce Zimmerman, Kent Goodson & Les Lindy) 4:21
8. Standing On the Edge 3:38
9. Nice Dress 4:26
10. What the Hell Am I (Feat. Brandon Glenn) 2:56
11. No More Shadows (Feat. John Rothrock, Brandon Glenn & Scott Bierschwal) 7:52
12. I Was Looking (Feat. Michael Hunt) 3:08
13. Jazz Confusion (Feat. Brandon Glenn, Jerimy Obergoenner, Akira Kanzawa, Wes Grabel & Scooter Brarnes) 6:09
14. Bass and Banjo (Feat. Michael Hunt) 4:55
15. One Leg At a Time (Feat. Michael Hunt & Scooter Barnes) 7:35
16. If You Know Me 3:22
17. Commercial Use 1:36

Anspielen und downloaden

Produktinformation

ASIN B006HK3GNU
Erscheinungsdatum 15. November 2011
Label Ken E. Keller
Copyright (c) 2011 Ken E. Keller
Gesamtlänge 1:07:57
Genres Rock, Americana, Jazz

Tags

Bass-Album Ken E. Keller

Share

Alle Alben anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht