Fields of Gold

von Ralf Gauck

Fields of Gold - Ralf Gauck

Auch bei der neuen, zweiten Scheibe des Wormser Ausnahmebassisten Ralf Gauck handelt es sich um eine Solo - CD. Auf Fields of Gold widmet er sich Stücken von Gordon Matthew Thomas Summner, alias STING, und zwar insbesondere den großen Hits aus Police - Zeiten. Der Bassist spielt also Musik eines Bassisten - aber wie! Gaucks Instrument ist eine bundlose, viersaitige, akustische Bassgitarre mit immens großem Korpus. Und mit selbigen Werkzeug hat Gauck eine ganz eigene Liga für sich begründet, indem er den Begriff Bassgitarre neu interpretiert: Er spielt sowohl Bass als auch Gitarre, aber eben eine, die am ehesten wie ein Kontrabass klingt. Will heißen: Seine Arrangements sind meist mehrstimmig, bestehend aus Melodie, Bass und arpeggierten Akkorden.

Slaps sorgen zuweilen dafür, dass das tieffrequente Einmann - Ensemble Gauck groovt wie die Hölle, siehe den einleitenden Englishman In New York. Flageoletts und Glisandi zieren das neue Gewand von Every Little Thing She Does Is Magic. Keine Frage, die Emanzipation der akustischen Bassgitarre ist gelungen - und Ralf Gauck zu verdanken. Gitarristen wie Bassisten dürften ganz große Ohren bekommen angesichts dieses Albums. Aufgenommen wurde Gauck im November 2006 in den legendären Rainbow Studios von Erik Kongshaug in Oslo, Norwegen. Und dem Vernehmen nach hat sich STING höchstpersönlich bei seinem Verlag EMI wegen der Freigabe seiner Kompositionen für dieses Album eingesetzt. Der Mann weiß schon, was gut klingt! Also: anhören. Und der Hunger nach tiefen Tönen wird aufs Feinste gestillt. --Thomas Kraus Akustik Gitarre 2/07

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Englishman in New York 5:07
2. Every Little Thing She Does Is Magic 3:28
3. Fields of Gold 4:09
4. Message in a Bottle 4:28
5. Fragile 3:28
6. My funny valentine (Rodgers & hart) 2:15
7. Every Breath You Take 2:22
8. Walking On the Moon 4:16
9. Zwischen den jahren (Gauck) 3:45
10. Roxanne 5:50

Produktinformation

ASIN B005EXRXQM
Erscheinungsdatum 3. August 2011
Label Wonderland Records
Copyright (c) Wonderland Records
Gesamtlänge 39:08
Genres Pop
Gepostet in: Katalog, Bass-Alben
Tagged: Bass-Album, Ralf Gauck, Solo Bass
0.0 bei 0 Stimmen Abstimmen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Kommentarregeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Recht auf Publikation: Bitte habe Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.