Fair Of Noise

von Wojtek Pilichowski

Fair Of Noise - Wojtek Pilichowski

Der polnische Bassist Wojtek Pilichowski ist in der Szene seit Jahren schon kein Unbekannter mehr und erfreut sich international einer ständig wachsenden Popularität. In seiner Heimat geht dieser Trend sogar noch weiter – geht Pi doch schon fast als Popstar durch. Mit seinem jüngsten Album Fair of Noise kann Pilichowski in Polen sogar eine ernstzunehmende Chartplatzierung vorweisen. Auf dem Album finden sich Songs in der Tradition eines Marcus Millers, aber auch "Polnischen" Rock oder Klassiker wie Superstition. Pilichowski hat schon auf dutzenden Alben den Bass beigesteuert, dieses mal macht er es auf seinem eigenen Album tadellos.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Intro 1:05
2. Pan Balwan 3:56
3. Awariat 5:36
4. Meat Ball 5:16
5. Skradaj 4:29
6. Fair Of Noise 5:48
7. Szemrany Kawa?ek 3:43
8. Posto (Duet Na Wschodniej) 1:42
9. Ludzie 5:09
10. Kac Vegas 4:42
11. Niemilknacy Szept 4:15
12. Superstition 4:16

Produktinformation

ASIN B006JTYSIG
Erscheinungsdatum 4. März 2010
Label Universal Music International Div.
Copyright (c) 2010 Universal Music Polska
Gesamtlänge 49:57
Genres R&B & Soul/Funk
Gepostet in: Katalog, Bass-Alben
Tagged: Bass-Album, Funk, Fusion, Soul, Wojtek Pilichowski
0.0 bei 0 Stimmen Abstimmen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Kommentarregeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Recht auf Publikation: Bitte habe Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.