Enjoy Your Dessert

von John Paul Montagna

Enjoy Your Dessert - John Paul Montagna

Das inzwischen legendäre Solo Debutalbum Enjoy Your Dessert von John Montagna ist schon beinahe ein Klassiker. Im Jahr 1997 ging John mit einigen Ideen und ohne Mitmusiker im hippen New York's East Village in ein Studio. Monate später war Enjoy Your Dessert geboren. Einige der Songs waren schon zwei Jahre alt, andere Songs entstanden beim Improvisieren während die Aufnahme lief.

John war damals 25 Jahre alt und hatte einen Kopf voller Ideen. Etwas blauäugig ging er diese Sache an, mit der noch "jugendlichen" Überzeugung, dass es gut kommt. Herausgekommen ist ein tolles Album, das einen im positiven Sinn an die Songs der Beatles, Queen, Sting oder John Mayer erinnert.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Sugarmommy 3:12
2. Blues for the City 3:30
3. Another Song About You 4:09
4. Miles Away 4:27
5. Water On My Back 3:57
6. Why Do You Make Me Drive So Far? 2:17
7. Waltz in a Minor 2:10
8. E.Y.D. 0:28
9. Behind T3 3:14
10. Breathing 2:54
11. One More Day 3:10
12. Grandiose 3:42
13. Palace 3:18
14. 12 O'clock 1:40
15. Sweetness 4:46
16. These Plaid Pants 1:01

Produktinformation

ASIN B002H1CRQ0
Erscheinungsdatum 1. Oktober 1998
Label John Paul Montagna
Copyright (c) 1998 John Paul Montagna
Gesamtlänge 47:55
Genres Pop, Rock, Oldies
Gepostet in: Katalog, Bass-Alben
Tagged: Bass-Album, John Montagna, Pop, Rock
0.0 bei 0 Stimmen Abstimmen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Kommentarregeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Recht auf Publikation: Bitte habe Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.