Believe In Peace

von Steve Lawson

Believe In Peace

Das Solo Bass Album Believe In Peace von Steve Lawson entstand in einem dieser Momente, an die man sich später erinnert und sich fragt, ob und wer dies alles geplant hatte.

Aufgenommen wurde es im Sommer 2011 in einer Kunstgalerie in Minneapolis. Das ganze Album ist eine live-improvisierte Solo Bass Performance, inspiriert durch die Werke des Künstlers Geoff Bush.

Ursprünglich war ein Konzert mit Steve und Lobelia (seiner Frau) in dieser Galerie geplant. Die Ausstellung des Künstlers Geoff Bush hatte Steve aber so beeindruckt und inspiriert, dass sich die beiden entschlossen, das Konzert aufzuteilen. Steve spielte den ersten Teil des Gigs solo. Dies ist die Aufnahme dazu, live und doppelten Boden.

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. The Creative (Ch'ien) 09:10
2. Biting Through (Shih Ho) 13:20
3. Grace (Pi) 13:08
4. Inner Truth (Chung Fu) 12:33

Anspielen und downloaden

Produktinformation

Erscheinungsdatum 2. Januar 2012

Tags

Bass-Album Solo Bass Steve Lawson

Share

Alle Alben anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 500 Zeichen
wird nicht veröffentlicht