Back to Bassics

von Nathaniel Kearney, Jr

Back to Bassics

Mit seinem Debutalbum Back to Bassics führt uns Nathaniel auf eine musikalische Reise zurück zu Songs, die er sich in seiner Kindheit angehört hat, die in geprägt und geformt haben. Es sind Songs von Tom Petty bis Luther Vandross, mit dabei sind auch drei überzeugende Eigenkompositionen, u.a. der Uhrwurm 99. Mit Shake von Gap Band bekommst Du einen Groovesong, mit Human von The Human League eine Ballade serviert, weiter geht es durch einen breite Auswahl an Stilen von Funk bis Gospel. Das Album ist eine kunstvolle Mixtur aus Musik vergangener Zeiten. Für Freunde von Marcus Miller oder Wayman Tisdale.

Jetzt kaufen

Tracklist

Nr. Titel Länge
1. Carvin Something Out (Interlude) 1:17
2. Shake 4:31
3. Human 4:28
4. I Won't Back Down 3:27
5. Start Me Over Again (Interlude) 2:28
6. For You to Love 5:32
7. 99 3:13
8. Shake (Radio Edit) 3:51

Anspielen und downloaden

Produktinformation

ASIN B006XEW15E
Erscheinungsdatum 10. Januar 2012
Label The Bassic Solution, Inc
Copyright (c) 2012 Nathaniel Kearney, Jr
Gesamtlänge 28:47
Genres R&B, Soul, Funk, Smooth Jazz
Abstimmen

Tags

Bass-Album Funk Nathaniel Kearney Jr R&B Smooth Jazz Soul

Alle Alben anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.