Saitenstärke

In Glossar / Saiten

Mit Saitenstärke bezeichnet man die Dicke einer Gitarren- bzw. Bass-Saite. Für die Saitenstärke sind auch die englischsprachigen Begriffe ‚tension‘ (Spannung) und ‚gauge‘ (Mass) üblich.

Bei Saiten, die auf dem E-Bass und dem Akustikbass verwendet werden, wird die Saitenstärke in Zoll angegeben. Die Bezeichnung .010 bedeutet 0,01 Zoll (etwa 0,25 mm).

Share