leiterfremd

In Glossar / Harmonielehre

Bezeichnung für Töne und Akkorde, die nicht der zugrunde liegenden diatonischen Leiter angehören.

Share