Noise-Gate

In Glossar / Effektgerät

Ein Noise-Gate ist ein mit extremen Werten eingestellter Expander und schaltet damit bei Unterschreitung einer bestimmten Schwelle das Eingangssignal völlig ab. Noise-Gates werden zur völligen Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen oder sonstigen Störungen eingesetzt. Bei Verwendung vieler Effektgeräte entsteht ein Rauschen, die Summe aller Rauschpegel jedes einzelnen Gerätes. Das Gate lässt den Sound nur durch, wenn ein Ton gespielt wird. Nach einer gewissen einstellbaren Zeit und in Pausen macht das Gate wieder dicht und nimmt so den ganzen Geräuschpegel weg. In der heutigen Zeit der Digitaltechnik findet dieser Effekt aber immer weniger Beachtung.

Share