Aktive Tonabnehmer

In Glossar / E-Bass

(engl. Active Pickups). Das sind solche Pickups, bei denen eine elektronische Vorverstärkerschaltung integriert ist. Hierbei handelt es sich im Gegensatz zu den zuvor beschriebenen hochohmigen Typen meist um niederohmige Ausführungen – zu erkennen sind sie an der zusätzlichen Anschlußleitung für die Batterie. Aktive Tonabnehmer sind meistens durch die niederohmige Konstruktion sehr nebengeräuscharm, können also durch Einstreugeräusche nur wenig aus der Ruhe gebracht werden. Klanglich liefern sie ein glattes Frequenzbild über den gesamten Bereich, was je nach Geschmack und Musikrichtung allerdings schon als "künstlich", ohne Wärme bezeichnet werden kann. Haupteinsatzgebiet sind Hardrock/Heavy Metal, weil sie im verzerrten Bereich ihre Trümpfe ausspielen können und selbst auf großen Bühnen mit riesigen Lichtanlagen nur selten durch Nebengeräusche auffallen.

Zur weiteren Elektrik gehören ein Schalter für die Anwahl und Kombination der Pickups und Lautstärke- sowie Tonpotis. Deren Zahl hängt natürlich von der Verschaltung der Tonabnehmer ab. Darüber hinaus können noch weitere Schalter zum Erreichen weiterer Klangfarben vorhanden sein. Der Anschluß zum Verstärker erfolgt generell über eine Klinkenbuchse.

Share