Dead-Note

In Glossar / E-Bass

Als Dead-Note (frei übersetzt tote Note) wird auf dem E-Bass oder der E-Gitarre ein Ton bezeichnet, der keine genau definierte Tonhöhe hat, sondern mehr einem dumpfen Klackern entspricht.

Auf dem E-Bass erzeugt man eine Dead-Note, indem die linke Hand die Saiten nur leicht berührt und damit abdämpft, ohne diese auf das Griffbrett zu drücken. Angeschlagen werden kann die Saite wie üblich durch Zupfen, Plektrumspiel oder Slapping.

Im Noten- oder Tabulatursystem werden Dead-Notes als "x" dargestellt und stehen in der Regel an der Stelle, wo die offen gespielte Saite (=die Leersaite) stehen würde.

Share