Dead Spot

In Glossar / E-Bass

Nicht alle gegriffenen Töne auf der E-Gitarre oder dem E-Bass halten gleichmässig lang an. Es gibt bestimmte Stellen auf dem Griffbrett, an denen das Sustain wesentlich kürzer, als an benachbarten Bünden ist. Unregelmässigkeiten dieser Art sind E-Gitarristen und E-Bassisten bekannt und werden als Dead Spot (tote Stellen) bezeichnet. Dead Spots sind also Töne mit verkürztem Sustain. Ursache dafür können ungünstige Strukturen im Holz des Griffbretts sein.

Share