Start
  1. Bass Blog

Blog für E-Bass und Bassisten

Geschichte des E-Bass

3.0 bei 41 Stimmen

Die Geschichte des Elektrobasses, wie wir ihn heute kennen, beschränkt sich eigentlich auf die letzten 60 Jahre. Wenn wir mehr über den Bass im allgemeinen erfahren wollen,müssen wir weiter zurück in die Geschichte schauen.


E-Bassbauer in Deutschland

E-Bassbauer in Deutschland

4.8 bei 4 Stimmen

In Deutschland gibt es die kleine feine Basswerkstätte von nebenan, aber auch weltbekannte Bassbauer, deren Instrumente auf dem ganzen Globus gespielt werden. Um auch mal die lokalen Instrumentenbauer zu unterstützen, hier eine Liste der (mir) bekannten deutschen E-Bassbauer. Diese Liste wird ständig weitergeführt, Ergänzungen dazu sind jederzeit willkommen!


Wir sind ein kleines Restaurant und suchen

Wir sind ein kleines Restaurant und suchen

5.0 bei 2 Stimmen

Immer wieder bin ich im Internet darüber gestolpert. Ob dies jemals so passiert ist, bleibt unklar, da ich die ursprüngliche Quelle nicht kenne. Es bringt die Sache aber ziemlich genau auf den Punkt. Als Bassist und Band-Mitglied kennt man solche Anfragen natürlich zur Genüge. Antworten hat man immer wieder darauf gegeben, wahrscheinlich nur die falsche.


Der erste E-Bass - Audiovox Model 736 Bass Fiddle

Der erste E-Bass - Audiovox Model 736 Bass Fiddle

5.0 bei 1 Stimme

Als erster kommerziell vermarktete 4-saitige E-Bass gilt die Model #736 „Electronic Bass Fiddle“ der Firma Audiovox Manufacturing Co. Das Instrument erschien gut 15 Jahre vor dem Fender Precision Bass. Der kommerzielle Erfolg dieses Vorgängers des E-Basses blieb aber relativ unbedeutend.


Deshalb sehen Bassisten oft gelangweilt aus

4.0 bei 2 Stimmen

In diesem Video versucht die Entertainment Website CollegeHumor herauszufinden, weshalb Bassisten immer etwas gelangweilt wirken, wenn sie auf einer Bühne vor Publikum performen. Und vor allem, was man als Bassist dagegen tun kann.


Tonholz und Sound

Tonholz und Sound

4.3 bei 3 Stimmen

War früher noch die Meinung verbreitet, für eine E-Gitarre oder einen E-Bass genüge ein Stück Brett und ein paar gute Tonabnehmer, so achten heutige Hersteller sehr auf die Holzwahl und schwören auf bestimmte Sorten.


Bassisten-Witze

3.4 bei 9 Stimmen

Bassisten haben gelernt, mit Witzen über sich um zu gehen. Sie sind allerdings nicht die einzigen Musiker, die dieses Leid erdulden müssen (Musikerwitze gibt es viele). In diesem Artikel habe ich einige Bassisten-Witze zusammengestellt.


Halsneigung, Saitenhöhe und Bundreinheit auf dem E-Bass einstellen

4.1 bei 10 Stimmen

Für einen angenehmen Spielkomfort und die Bundreinheit, vor allem in den hohen Lagen oder beim Akkordspiel, ist es wichtig, dass alle Komponenten am Bass gut aufeinander abgestimmt sind. Folgende Faktoren sind entscheidend: Halsneigung, Saitenhöhe und die effektive Saitenlänge.


Ein E-Bass mit siebzehn Saiten

Ein E-Bass mit siebzehn Saiten

Im Internet findet man mehrere Angebote von 17-saitigen E-Bässen. Richtig gelesen: Ein E-Bass mit siebzehn Saiten. Das kann man ja machen. Aber mal ehrlich. Welcher Bassist kauft so etwas? Und wer stellt so etwas her und zu welchem Zweck?


Skalenuhren - Hilfsmittel zur Harmonielehre

Skalenuhren - Hilfsmittel zur Harmonielehre

Die Skalenuhren sind Schablonen, mit denen man durch Einstellen einer spezifischen Tonleiter und einer Tonart die betreffenden Töne dieser Skala ablesen kann. Für Jazzmusiker aber auch Musiker der meisten anderen Stile können diese Schablonen ausgesprochen nützliche Hilfmittel sein.


Frequenztabelle E-Bass

Frequenztabelle E-Bass

3.9 bei 11 Stimmen

Tabelle mit Grundtonfrequenzen für einen vier-, fünf und sechssaitigen E-Bass in Standardstimmung (,,B) – ‚E – ‚A – D – G – (c). Die Frequenzangaben sind auf eine Nachkommastelle gerundet. Die Frequenzen der Grundtöne eines 4-saitigen E-Basses reichen bei einem Griffbrett mit zwei Oktaven von 41,2 bis 392 Hertz.


Electric Upright Bass zum Selberbauen?

Electric Upright Bass zum Selberbauen?

"Das Schwierigste beim Kontrabass ist der Transport." Dieser oft gehörte Satz hat den Tüftler Marc Hackelbörger dazu veranlasst, sich nach einer Alternative für den Kontrabass umzuschauen. Denn wenn immer man auf Reisen geht oder man über die Mittagszeit üben möchte, bekommt man mit einem Kontrabass - auch wenn man noch so leise spielt - kleinere oder grössere Probleme.


Strafzettel für Bassisten

Könnte dies der neue Finanzierunsplan für Bands sein? Mit dem Strafzettel für Bassisten käme damit mit Sicherheit eine beträchtliche Summe zusammen. Ein neues Sofa? Eine neue PA-Anlage? Den Bandraum akustisch verbessern? Alles kein Problem. Der Bassist zahlt ja genug in die Band-Kasse ein ;-) Okay. Ganz ernst gemeint ist dieser Bassisten-Strafzettel ja nicht. Aber den einen oder anderen Verstoss hat wohl jeder Bassist schon einmal begangen.


Cadfaels (nicht mehr ganz so) kleine Sammlung von Schaltplänen

Cadfaels (nicht mehr ganz so) kleine Sammlung von Schaltplänen

5.0 bei 5 Stimmen

Andreas Kühn alias Cadfaels hat in hunderten von Stunden im Internet nach Bass-Schaltungen gesucht, sie verifiziert, verglichen, nach Zusatzmaterial recherchiert und alles in eine einheitliche Darstellungsform übertragen. Dabei ist eine umfangreiche Sammlung von Schaltungen für passive und aktive E-Bässe entstanden, die er frei zum Download anbietet.


Recycling Basses - Bottle Bass guitar

Recycling Basses - Bottle Bass guitar

Wie man einen Bass aus einer grossen PET-Wasserflasche, einem Stück Holz und ein paar Schrauben zusammenbaut, zeigen zwei Jungs aus Polen. Dass der Homemade-Bass auch noch gut tönt, zeigt der Bassist Piotr Zaczek im Video. Mein Polnisch ist leider nicht allzu gut. Wer mehr über diese Recycling-Bässe weiss, melde sich bitte.


E-Kontrabass - Electric Upright Bass (EUB) - E-Standbass

E-Kontrabass - Electric Upright Bass (EUB) - E-Standbass

Beim E-Kontrabass, Electric Upright Bass (EUB) oder E-Standbass handelt es sich um einen elektrisch verstärkten Kontrabass ohne Resonanzkörper. Es gibt EUBs mit Kontrabass-Mensuren, also 1/2, 3/4, 4/4 eines Kontrabasses, aber auch solche mit E-Bass-Mensuren (35 bis 30 Zoll).


Impedanz / Speakerschaltungen

Impedanz / Speakerschaltungen

5.0 bei 4 Stimmen

Jeder Lautsprecher stellt einen Wechselstromwiederstand für den Verstärker dar. Der Fachausdruck dafür ist Impedanz. Damit der Verstärker optimal arbeiten kann, sollte eine möglichst gute Anpassung zur angeschlossenen Box bestehen, das heisst die Impedanz der Lautsprecher sollte im Idealfall der Impedanz des Verstärkers entsprechen.


Pickup-Schaltungen

Pickup-Schaltungen

In diesem Thema stellen wir Euch die verschiedenen Pickup-Schaltungen vor. So könnt Ihr kleinere Reparaturen mit einem Lötkolben und einem Stück Lot selber vornehmen. Ebenfalls kann man durchaus mit den verschiedenen Pickupschaltungen experimentieren. Los geht es mit der Schaltung des Fender Jazzbasses, weitere folgen in Kürze.


Notensatz mit LilyPond

Mit LilyPond habe ich eine weitere Möglichkeit entdeckt, Notenblätter aus einer Textdatei zu generieren. Das Programm ist seit 1997 auf dem Markt und ist ein freies Notensatzprogramm für alle gängigen Betriebssysteme. Damit kann ich meine Noten als Textdatei erstellen und daraus verschiedene Dateiformate wie PDF, PS, PNG, SVG oder MIDI erstellen. In diesem Artikel beschreibe ich den eingesetzten Workflow.


E-Bass lernen - Rock Bass Basics

E-Bass lernen - Rock Bass Basics

5.0 bei 1 Stimme

Detlev Gebers vermittelt dir, was Basslinien so richtig rockig macht. Eine Basslinie im Rock, Punk, Hard Rock, Metal muss ein paar wichtige Eigenschaften mitbringen: Druck haben, pumpen und den Song tragen und nach vorne bringen.