Blog

101-120 von 234

Slap Bass Solo - Wojtek Pilichowski

4. November 2011

Der polnische Bassist Wojtek Pilichowski ist in der Szene seit Jahren kein Unbekannter mehr. In seiner Heimat geht dieser Trend sogar noch weiter – hier geht „Pi“ schon fast als Popstar durch. Bei diesem Slap-Basssolo zieht er sämtliche Register und zeigt so richtig Körpereinsatz. Vor allem die perkussiven Einlagen machen Spass, und sein Rhythmusgefühl und Timing sind perfekt!


Mudita - Jeff Schmidt (Solo Bass)

4. November 2011

Zugegeben, Jeff Schmidt ist im Moment hoch im Kurs bei uns. Aber was er auf seinem Bass vollbringt, ist schlicht einmalig! In diesem Video performt er - virtuos wie immer - seinen Song Mudita: eine Mischung aus Country und Rock mit eingängigen Riffs, Melodien und offen klingenden Akkorden.


Seeing is Freeing - Jeff Schmidt (Solo Bass)

31. Oktober 2011

Einmal mehr zeigt uns Jeff Schmidt auf dem E-Bass sein unglaubliches Können und seine hohe Musikalität. Sein Stil ist unverkennbar: gitarrenähnlich, akkordisch, sphärisch und dicht. In Seeing is Freeing kreiert er auf seinem Piccolo-Bass einen dicht verwobenen Klangteppich mit komplexer Harmonik und rhythmischen und perkussiven Elementen.


James Jamerson Diskographie

26. Oktober 2011

James Jamerson hat auf Dutzenden von Songs und No1-Hits den Bass gespielt. Dass es aber so viele sind, ist wirklich erstaunlich. Vor allem in Anbetracht dessen, dass Jamerson zu seinen Lebzeiten für die meisten mehr oder weniger unbekannt war. Sogar John Entwistle meinte, er habe den Namen Jamerson nie gehört. Für ihn war er einfach „the guy who played bass for Motown“.


Auf Tonholzsuche in Mittenwald mit Andreas Pahler

20. Oktober 2011

Andreas Pahler zählt zu den gefragtesten Tonholzspezialisten im In- und Ausland und verkauft seine Hölzer weltweit. In diesem kurzweiligen Film vom Bayrischen Fernsehen begleiten wir Andreas bei der Suche nach dem idealen Klangholz.


Slaptechnik

20. Oktober 2011

Die Slaptechnik entwickelte sich im Bereich der Unterhaltungsmusik seit den 1910er-Jahren. Da durch die Einführung elektrisch verstärkter Gitarren in den 1940er Jahren der Bass selbst in kleinen Besetzungen kaum noch zu hören war, versuchten die Bassisten die Lautstärke ihres Instrumentes zu erhöhen.


Kai Eckhardt - Bass Solo

20. Oktober 2011

Seit Jahren ist dieses Video bei Google in den vordersten Rängen platziert, wenn man nach "Bass Solo" sucht. Da kann es ja nicht schlecht sein! Kai Eckhardt spielt während eines Konzerts mit John McLaughlin ein toll aufgebautes Basssolo, das zwischen Pizzicato- und Slaptechnik hin und her wechselt.


Bassgitarre - Stupidedia Artikel

18. Oktober 2011

Ein weiterer - nicht ernst gemeinter - Beitrag aus Stupidedia. Die typische Bassgitarre wird nur von geistig Armen gespielt (das haben amerikanische Studien ergeben)! Oder wie Farin Urlaub (die Ärzte) sagt: "Der Bass, die Klofrau der Instrumente!"


Jeff Andrews - Bass Solo 1

18. Oktober 2011

Jeff Andrews spielt auf seinem umgebauten(?) Fender Precision Bass ein beeindruckendes Solo über einen Jazzblues in F. Die Melodieführung, der Rhythmus, die Phrasen und Formen in seinem Solo sind wirklich grandios. "This cat is an absolute beast, awesome playing and the tone is perfect!" steht in einem Kommentar absolut zurecht.


Teen Town auf Mikey Convertible Bass (fretted/fretless)

10. Oktober 2011

Der Bass von Mikey Guitars ist über einen Schalter zwischen bundlos und bundiert umschaltbar. Der Hersteller nennt dieses Konzept Convertible Bass. Damit kann man also, wie es der mir unbekannte Bassist zeigt, Teen Town sowohl in der Jaco- als auch Miller-Version spielen, ohne den Bass wechseln zu müssen.


Fretless-Bass Umbau

8. Oktober 2011

Jason vom The Musician's Den in Evansville (US) zeigt in diesen englischsprachigen Videos, wie er einen 4-saitigen Bundbass in einen Bundlos-Bass umbaut. Wer dieses Vorhaben schon einmal geplant oder sogar umgesetzt hat, kennt die Probleme, die da auf einen zukommen. Zieht Euch zuerst diese Videos rein, bevor Ihr Euren teuren Markenbass verschandelt.


Cavatina für Solo Bassgitarre

7. Oktober 2011

Ben Hands spielt eine für den E-Bass arrangierte Version des Songs Cavatina. Das Musikstück Cavatina wurde von Stanley Myers für Klavier komponiert und von ihm für den australischen Gitarristen John Williams für Gitarre umgeschrieben. 1978 wurde es in einer Bearbeitung für Sologitarre und Orchester als musikalisches Hauptthema des Films Die durch die Hölle gehen berühmt.


Simone Vignola - Groove Sconnesso

2. Oktober 2011

Simone Vignola hat ein neues Video hochgeladen. Wie er selber schreibt, war er an einem Nachmittag so richtig zum Bassspielen und solieren inspiriert, worauf dieses Video entstand. Simone groovt hier ganz in der Tradition von Marcus Miller. Vor allem sieht man ihm an, dass er dabei so richtig Spass hat. Dafür kriegt er fünf Sterne von uns.


Strawberry Letter 23 (Brothers Johnson) - Louis Johnson Isolierte Basslinie

17. September 2011

Hör Dir die funky Basslinie des Songs Strawberry Letter 23 von The Brothers Johnson an. Dies ist die originale Bassspur des Master Tapes, gespielt von Louis Johnson. Bei 4:20 dieses Videos hört man den Song mit der ganzen Band ausser den Drums (aber mit elektronischer Hi-Hat). So kann man den Bass im ganzen Kontext besser heraushören.


Extreme Funk Rock Bass Solo

15. September 2011

Dave benutzt für dieses Video einen Fender Jazz Bass (Made in Mexico) und ein Q-tron Effektgerät. Aufgenommen hat er das Ganze mit seinem M-Audio Fast Track. Herausgekommen ist ein gut klingendes Funk Rock Basssolo (inspiriert bei Flea von den Red Hot Chili Peppers).


Carol Kaye - Boogaloo

14. September 2011

Der Song Boogaloo beginnt mit einem funky Bassintro, gespielt von der E-Bassistin Carol Kaye. Carol hat in den 60er-Jahren einige der "funkiest bass lines" gespielt und verhalf mit ihrem Bassspiel vielen Songs zu ihrem Erfolg. Wenn man sich Boogaloo anhört, weiss man genau, weshalb sie eine so gefragte Bassistin war und immer noch ist.


Helter Skelter (The Beatles) - John Lennon isolierte Basslinie

10. September 2011

Bei dem Song Helter Skelter hat für einmal John Lennon den Bass gespielt, und nicht wie sonst üblich Paul McCartney. Diese Aufnahme ist die isolierte Basslinie des Songs, wie er auf auf dem White Album veröffentlicht wurde. Lennon spielte den Basspart auf einem Fender VI Bass ein.


Dave LaRue demonstriert den KORG Pandora PX5D (NAMM 08)

8. September 2011

Dave LaRue demonstriert an der NAMM Show 2008 das Kombi-Multieffektgerät KORG Pandora PX5D. Dabei spielt er in einem Medley quer durch verschiedene Stile ein paar ausgefeilte Basslinien. Als langjähriger Bassist der Dixie Dregs und Steve Morse Band weiss er natürlich definitiv, wie man Bass spielt. Sehr beeindruckend!


Lightwave Saber VL5 fretless bass

7. September 2011

Ed Friedland - Der Bass-Flüsterer demonstriert den Lightwave Sabre VL5 Bundlosbass. Das Spezielle an diesem 5-Saiter-Bass ist der Tonabnehmer, der mit Infrarot-LEDs die Schwingungen der Basssaiten in ein elektrisches Signal überträgt. Auf der Website von LIGHTWAVE SYSTEMS erfährt man mehr über diese zukunftsweisende Technik.


Radiosendung: Oscar Pettiford - ein Bassist mit Ideen

7. September 2011

Oscar Pettiford war einer der innovativsten Musiker des modernen Jazz. Der Autodidakt auf dem Bass wuchs im Familienorchester auf und schloss sich 1943 der New Yorker Bebop-Avantgarde an, um bald einer ihrer führenden Exponenten zu werden.