Blog

81-100 von 234

Fly Me to the Moon

2. August 2011

MajorMinorBassMan spielt in diesem Video eine für den E-Bass arrangierte Version des Jazzklassikers "Fly Me to the Moon" von Bart Howard. MajorMinorBassMan spielt ihn auf seinem 5-saiter auf beeindruckende Weise. Bekannt wurde der Song übrigens durch Frank Sinatras Interpretation aus dem Jahr 1964.


Rio Funk - Basssolo von Abraham Laboriel

3. August 2011

Ein energiegeladenes und sportliches Basssolo gibt Abraham Laboriel in diesem Konzertmitschnitt von Lee Ritenour und Band am Jazz Festival Mt. Fuji (2004) zum Besten. Laboriel ist ein Riese am Bass. Man fragt sicht zwangsläufig, wie er mit seinen Pranken jeweils die richtigen Saiten trifft. Aber schaut selber...


Jeff Schmidt Live Solo Bass

3. August 2011

Jeff Schmidt performt an der Solo Bass Night in Berkeley seinen Song "From Under The Weight of Knowing". Was Jeff aus seinem 5-saitigen E-Bass herausholt, ist einfach nur unglaublich. Unbedingt ansehen!


Flight of Neptune - Solo Bass

4. August 2011

GBagley spielt in diesem Video - vorwiegend mit Tapping-Technik - seinen Song "Flight of Neptune". Das Video ist eine aktualisierte Version und zeigt im Anschluss in einer Slideshow GBagley's Ken Lawrence Bass.


Mezzoforte - Bass/Drum Solo - Four Corners

5. August 2011

In diesem Video spielt Johann Asmundsson ein grossartiges Slapsolo, das der Schlagzeuger Gulli Briem mit seinen Drumsticks zum Abschluss bringt. Die Isländische Band Mezzoforte mischt schon seit den 80er Jahren die internationale Musikszene mit ihrem Popjazz auf. Ihr grösster Erfolg ist der Song "Garden Party" aus dem Jahr 1983.


Marcus Miller - Scoop

7. August 2011

Marcus Miller persönlich performt in diesem grossartigen Video seinen Song "Scoop". Er spielt dabei den Basspart in einer Art "Acappella"-Version ohne Band. Der Sound seines modifizierten Fender Jazzbass ist natürlich gewohnt Miller-mässig und absolut genial!


Rocco Prestia von Tower of Power: Oakland Stroke

7. August 2011

Rocco Prestia, der Bassist der Band "Tower of Power", performt auf seinem Precisionbass "Oakland Stroke", u.a. mit Special Guest David Garibaldi am Schlagzeug! Die Rhythmusgruppe dieser Band ist Groove pur! Dies ist ein Ausschnitt der "Bass Day 1998" DVD. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.HudsonMusic.com


Bau einer Bassgitarre - vom rohen Holz zum Instrument

7. August 2011

Der Benutzer basstler1 hat von Mai bis Juli 2011 einen E-Bass gebaut und die notwendigen Schritte in einer kurzweiligen Diashow dokumentiert. Herausgekommen ist eine interessante und informative Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sieht eigentlich gar nicht so schwer aus!


Metallica - For Whom The Bell Tolls (Live Big Day Out)

9. August 2011

Robert Trujillo eröffnet den Song "For Whom The Bell Tolls" mit einem Basssolo und einem grimmigen Gesichtsausdruck. Mit seinem verzerrten und drückenden Basssound heizt er dem Publikum mächtig ein! Das Video ist ein Mitschnitt eines Gigs am Big Day Out Festival in Australien.


Les Claypool - Bass Solo - Tommy the Cat

10. August 2011

Les Claypool macht das, was er am Besten kann. Unterstützt wird er bei seinem Solopart von einem "scratchenden" DJ. "Tommy the Cat" ist sicher einer der bekanntesten Songs von Primus und besteht u.a. aus einer komplexen Slapping-Basslinie.


Flea Bass Solo

10. August 2011

"If God rules Heaven and Devil rules Hell, Flea rules the Music" meint der Uploader auf Youtube. Flea slappt sich an diesem Konzert wirklich einen ab. Mehr oder weniger nackt steht er auf der Bühne. Lustig anzusehen ist aber auch Schlagzeuger Chad Smith in seinen Unterhosen...


BOSS Loop Contest 2010 - Krzysztof Ścierański Live Looping BASS

11. August 2011

Krzysztof Ścierański hat sich mit diesem Video in Europa den zweiten Rang beim BOSS Loop Contest 2010 geholt. Mit seinem 60er Fender Jazzbass und seiner wirklich coolen Bassloop-Performance hat er diesen Rang absolut verdient erreicht.


Aufnahme des Titelsongs zu "WTF With Marc Maron"

11. August 2011

Für "WTF With Marc Maron" steuerte John Montagna den Titelsong bei. Dieses Video dokumentiert in witziger Art die Entstehung des Songs, in dem er neben einigen Spielzeugen einen Robelli Violin Bass und einen Spector Q4Pro Fretless Bass einsetzt. "WTF With Marc Maron" ist eine bekannte Radioshow und Podcast aus den USA.


Stuart Hamm "Bass Solo" - Schloss Pignatelli, Monteroduni, Italien 2011

16. August 2011

Im Rahmen des Masterclass-Kurses rund um das Eddie Lang Jazz Festival 2011 gibt Stuart Hamm ein Bass-Solo und zeigt damit einmal mehr, dass er ein wahrer Meister seines Fachs ist. Mit ausgefeilter Tapping-Technik spielt er ein wunderbar lyrisches Basssolo.


Streets of Montreal - Berthold Basten

16. August 2011

Der Deutsche Bassist Berthold Basten spielt einen wunderbaren Song, den er seinem Sohn Sebastian gewidmet hat. Inspiriert wurde er dabei vom Sound und dem Feeling seines halbakustischen Godin A4 Fretless Basses.


Solo Bass by betoleon

17. August 2011

Ein lyrisches Basssolo hat der Benutzer betoleon bei SoundCloud hochgeladen. Der Song erinnert teilweise an Portrait of Tracy von Jaco, wirkt aber sowohl vom Sound als auch von der Komposition her modern und erfrischend.


Solo Bass Composition - Matthew Moss

17. August 2011

Der Amerikanische Bassist Matthew Moss hat ein ganzes Set an Solo Bass-Kompositionen auf SoundCloud hochgeladen. Wie er selber beschreibt, handelt es sich dabei um melodische Basssolo-Kompositionen mit Variationen aus Jazz, Rock und Newage-Melodien.


Radiosendung: Stanley Clarke - der Bass-Virtuose

18. August 2011

Stanley Clarke zählt zu einem der wichtigsten E-Bassisten des Jazzrock. In den frühen siebziger Jahren spielte er mit Chick Corea in dessen Band Return To Forever. Wie der ebenfalls 1951 geborene Jaco Pastorius setzte Clarke auch als Solist ein Zeichen.


Bohemian Rhapsody - Queen (Bass Solo Arrangement)

18. August 2011

Ben Hands spielt ein sensationelles Arrangement des Songs Bohemian Rhapsody von Queen auf seinem viersaitigen E-Bass. Hut ab! Wirklich erstaunlich, wie orchestral so ein einfacher E-Bass klingen kann. Wenn man's kann!


Solo Bass - Russ Sargeant

19. August 2011

Der Britische Bassist Russ Sargeant hat ein spannendes Set unter dem Namen "Solo Bass" auf SoundCloud veröffentlicht. Russ bezeichnet sich selber als Solobassist, Multi-Instrumentalist, Komponist, Live-Looper und Produzent improvisierter Musik.