Frequenztabelle E-Bass

11. April 2021 von Thomas Breuss

Tabelle mit Grundtonfrequenzen für einen vier-, fünf und sechssaitigen E-Bass in Standardstimmung (,,B) – ‚E – ‚A – D – G – (c). Die Angaben sind auf eine Nachkommastelle gerundet und in Hertz (Hz) angegeben. Die Masseinheit Hertz gibt die Anzahl der Schwingungen pro Sekunde an. Beim Spielen des tiefsten Tones eines 4-Saiters schwingt die E-Saite gemäss Tabelle genau 41,2 mal pro Sekunde hin und her.

Bei einem Viersaiter reichen die Frequenzen der Grundtöne eines E-Basses von 41,2 bis 392 Hertz, bei einem Fünfsaiter von 30,9 bis 392 Hertz und bei einem Sechssaiter von 30,9 bis 523,3 Hertz. Dies gilt für Instrumente mit einem Griffbrett mit 24 Bünden, was zwei Oktaven entspricht. Bei einem Griffbrett mit 20 Bünden wie bei einem Fender Jazzbass verschiebt sich die obere Grenze entsprechend nach unten.

leer I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII. IX. X. XI. XII. .. XXIV.
C c
130,8 Hz
c# / db
138,6 Hz
d
146,8 Hz
d# / eb
155,6 Hz
e
164,8 Hz
f
174,6 Hz
f# / gb
185 Hz
g
196 Hz
g# / ab
207,7 Hz
a
220 Hz
a# / b [bb]
233,1 Hz
h [b]
246,9 Hz
c'
261.6 Hz
.. c''
523,3 Hz
G G
98 Hz
G# / Ab
103,8 Hz
A
110 Hz
A# / B [Bb]
116,5 Hz
H [B]
123,5 Hz
c
130,8 Hz
c# / db
138,6 Hz
d
146,8 Hz
d# / eb
155,6 Hz
e
164,8 Hz
f
174,6 Hz
f# / gb
185 Hz
g
196 Hz
.. g'
392 Hz
D D
73,4 Hz
D# / Eb
77,8 Hz
E
82,4 Hz
F
87,3 Hz
F# / Gb
92,5 Hz
G
98 Hz
G# / Ab
103,8 Hz
A
110 Hz
A# / B [Bb]
116,5 Hz
H [B]
123,5 Hz
c
130,8 Hz
c# / db
138,6 Hz
d
146,8 Hz
.. d'
293,7
A ‚A
55 Hz
‚A# / ‚B [‚Bb]
58,3 Hz
‚H [‚B]
61,7 Hz
C
65,4 Hz
C# / Db
69,3 Hz
D
73,4 Hz
D# / Eb
77,8 Hz
E
82,4 Hz
F
87,3 Hz
F# / Gb
92,5 Hz
G
98 Hz
G# / Ab
103,8 Hz
A
110 Hz
.. a
220 Hz
E ‚E
41,2 Hz
‚F
43,7 Hz
‚F# / ‚Gb
46,2 Hz
‚G
49 Hz
‚G# / ‚Ab
51,9 Hz
‚A
55 Hz
‚A# / ‚B [‚Bb]
58,3 Hz
‚H [‚B]
61,7 Hz
C
65,4 Hz
C# / Db
69,3 Hz
D
73,4 Hz
D# / Eb
77,8 Hz
E
82,4 Hz
.. e
164,8 Hz
H ‚‚H
30,9 Hz
‚C
32,7 Hz
‚C# / ‚Db
34,6 Hz
‚D
36,7 Hz
‚D# / ‚Eb
38,9 Hz
‚E
41,2 Hz
‚F
43,7 Hz
‚F# / ‚Gb
46,2 Hz
‚G
49 Hz
‚G# / ‚Ab
51,9 Hz
‚A
55 Hz
‚A# / ‚B [‚Bb]
58,3 Hz
‚H [‚B]
61,7 Hz
.. H [B]
123,5 Hz

Die Tabelle mit den Grundtonfrequenzen kann hilfreich bei der EQ-Einstellung am Verstärker oder beim Abmischen im Tonstudio sein. Allerdings stellen die Frequenzen nur die Grundtöne und somit den reinen, einfachen Ton dar, den sogenannten Sinuston. Natürlich erzeugte Töne wie der Sound eines E-Basses sind im akustischen Sinne keine perfekten (Sinus-)Töne, sondern Klänge. Diese entstehen als Summe von Grundton und verschiedenen Obertönen, die durch Eigenfrequenzen des schwingenden Körpers (Holz, Saite, Bridge, Luftsäule usw.) entstehen. Es reicht also nicht, am parametrischen Equalizer einfach eine Grundtonfrequenz anzuheben, um mehr Druck im Bandsound zu erhalten.

Downloads

Dateien zum Herunterladen

Änderungen

  • 11.04.2021 Falsche Frequenzen korrigiert
  • 01.03.2021 Inhalt überarbeitet und Download hinzugefügt
Gepostet in: Blog
Tagged: Bass-Artikel, Tontechnik, Wissen
3.5 bei 8 Stimmen Abstimmen

1 Kommentare

von Anna04 am 16. April 2021 um 19:13 Uhr

Danke! 🙏 Konnte diese Tabelle super für meinen Vortrag brauchen.

Diskutiere mit.

max. 1000 Zeichen

Kommentarregeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Recht auf Publikation: Bitte habe Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.