E-Bass lernen - Rock Bass Basics

Bass lernen: Rock Bass für Anfänger mit TABS, Noten und Backing Tracks

E-Bass lernen

Detlev Gebers vermittelt dir, was Basslinien so richtig rockig macht. Eine Basslinie im Rock, Punk, Hard Rock und Metal muss ein paar wichtige Eigenschaften mitbringen. Diese sind:

  • die Basslinie muss Druck haben
  • sie muss so richtig "pumpen"
  • sie muss den Song tragen und nach vorne bringen

Nicht selten klingen die eigenen Basslinien einfach nur brav. In Detlevs Bass-Tutorial zeigt er Dir ein paar einfache Kniffe, die deine Basslinien sofort fetter, rockiger und weniger brav klingen lassen.

Dabei geht es um drei wesentliche Zutaten, die deine Basslinien im Sinne eines guten Songs authentischer klingen lassen! Die drei Zutaten für richtig fette Rock-Basslinien sind:

  • baue Slides in dein Spiel ein
  • arbeite mit Pull-Offs
  • spiel deine Basslinien auf einer Saite

Willst du mehr über dieses Konzept erfahren?

Auf Detlev Gebers Website gibt es Videos, Bass-Tabs und Bass-Noten und ebenfalls Backing-Tracks als MP3 zum Herunterladen.

https://www.detlevgebers.com/rockbasslernen/

Abstimmen

Tags

Bassunterricht Rock Anfänger

Alle Blogposts anzeigen

Schreib den ersten Kommentar.

max. 1000 Zeichen

Wir schätzen es, dass Sie mitdiskutieren möchten. Damit die Debatte konstruktiv verläuft und alle Teilnehmer respektvoll miteinander umgehen, beachten Sie bitte folgende Spielregeln.

Regeln

Ehrverletzung/Beleidigung: Um einen angenehmen, sachlichen und fairen Umgang miteinander zu gewährleisten, publizieren wir keine Beiträge, die sich im Ton vergreifen. Dazu gehören die Verwendung von polemischen und beleidigenden Ausdrücken ebenso wie persönliche Angriffe auf andere Diskussionsteilnehmer.

Rassismus/Diskriminierung: Es ist nicht erlaubt, Inhalte zu verbreiten, die unter die Schweizerische Rassismusstrafnorm fallen und Personen aufgrund ihrer Rasse, Ethnie oder Religion herabsetzen oder zu Hass aufrufen. Diskriminierende Äusserungen werden nicht publiziert.

Anschuldigung/Verleumdung: Wir dulden keine Anschuldigungen gegen einzelne Personen oder Unternehmen.

Vulgarität: Wir publizieren keine Kommentare, die Fluchwörter enthalten oder vulgär sind.

Werbung: Eigenwerbung, Reklame für kommerzielle Produkte oder politische Werbung haben keinen Platz in Onlinekommentaren. Ebenso unzulässig sind Aufrufe zu Protesten, Vereinigungen oder politischen Aktionen.

Links: Beiträge mit Links werden nicht publiziert.

Regeldiskussionen: Die Kommentarspalte ist kein Platz, um über die Kommentarrichtlinien zu verhandeln. Freischaltdiskussionen werden grundsätzlich nicht publiziert.

Generell gilt: Wir sperren Nutzer, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten.

Kein Recht auf Publikation

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein Recht auf Publikation von Kommentaren besteht.